Logo Kabarett Inflagranti

 

Kabarett inflagranti
atmet durch

Nach knapp drei Jahrzehnten durchgängiger Präsenz auf unzähligen Kabarettbühnen in der ganzen Republik legen wir eine kleine Pause ein und gönnen uns etwas mehr Zeit als sonst, um ein neues Programm zu schreiben.

2017 wird es daher nur wenige Auftritte geben (siehe „Nächster Auftritt“). Dafür hat dann 2018 ein bestens „abgehangenes“ neues Programm Premiere (garantiert 18 Monate dry-aged). Wir halten Euch auf dem Laufenden und hoffen auf Euren unverändert großen Hunger auf bissiges und geschmackvolles politisches Kabarett.

Nächster Auftritt

Samstag, 11. November 2017
Rottenburg-Wurmlingen

Programm »Best of inflagranti«

Katholisches Gemeindehaus St. Josef
Hegelstraße 28
72108 Rottenburg-Wurmlingen
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Textauszug

aus dem letzten Programm

„Onkel Benz Preis“

„Bei Kabarett inflagranti spielt nicht der Kabarettist Bürger, sondern der Bürger Kabarettist.“

„Der schwäbische Neandertaler war jo an ganz gmiatlicher, ein herzensguter Kerle. Er isch hald en seira Höhle ghoggt ond hot gschnitzt. En seiner Eigenhöhle, seiner Eigenheimhöhle. Von der Eigenheimhöhle zur Eigenheimzulage isches jo gar net so weit gwea. Wo mir hier scho fließend Wasser en der Höhle ghett hend, on a schö agmolte Höhlawänd mit Eibaufeuerstell, do hend dia do oba en Berlin, do hot doch die Angela Merkel doch no beim Höhlabär zur Untermiete gwohnt. Aber des gude an dr Eiszeit war: Do hots dia Angela Merkel, Berlin und Mecklenburg-VP, dia ganze DDR no gar net gebba. Do war 1000m Gletschereis drüber ond des war au guat so.“

Weiter